Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum: 17. August 2017
Uhrzeit: 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Naturbühne am Schönberg
Schönberg
92655 Grafenwöhr

Veranstalter:
Stadt Grafenwöhr


Auf der musikalischen Seidenstraße

Vor der wunderschönen Kulisse der gewaltigen Sandsteine auf der Naturbühne entführt der 34-köpfige jordanische Chor unter der Leitung von Rebal Alkhodari in die Welt der Klassik, Swing und Folklore.

Das 67. Festival junger Künstler Bayreuth steht unter dem Generalthema „Roots to the Future”, Wurzeln, die in die Zukunft führen – gemeinsam wird der Blick durch den Spiegel der Vergangenheit in die Zukunft geworfen und eine Spurensuche nach den Wurzeln unserer künstlerischen Identitäten gewagt.

Der Amaan-Chor widmet sich dem Projekt „Al-Qafila“ und erzählt von Karawanen durch die Wüste, von Reisen, die Handels- und Kulturgüter über Grenzen hinaus tragen.

Historisch gesehen ist eine Karawane eine Gruppe von Menschen, die eine gemeinsame Reise durchführen – diese waren immer vom Austausch geprägt, vor allem natürlich durch Handel. Aber selbstverständlich brachten diese Karawanen auch Geschichten und Lieder von Ort zu Ort.

Auf diesen Spuren schreitet der Amaan-Chor, der 2012 im Nationalen Musikkonservatorium in Amman, Jordanien, gegründet wurde und heute von dem hervorragenden Sängersolisten, Komponisten und Chorleiter Rebal Alkhodari geleitet wird. Vielen ist er als Sänger mit beeindruckender Tenorstimme aus dem letzten Festivaljahr bekannt.

Mit seiner Musik entführt er das Publikum in den Osten, an die Wiege der alten Kulturen und Regionen. Auf den historischen Wurzeln entsteht eine neue Vision von Kunst und Kultur. Die Zuhörer und Zuhörerinnen hören Lieder auf Arabisch, Aramäisch, Byzantinisch, Deutsch, Französisch und Italienisch – Gesang und Poesie sind die Zutaten dieses besonderen Konzerterlebnisses.

Der Eintritt ist frei! Spenden für das Festival der jungen Künstler werden gerne angenommen.
Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Friedenskirche statt.

 

 

 

 

  

Copyright Bild:
Festival junger Künstler Bayreuth