Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum: 14. Juli 2018
Uhrzeit: 14:00

Veranstaltungsort
Marktplatz
Marktplatz
Grafenwöhr

Veranstalter:
Stadtverband Grafenwöhr


Bürgerfest mit großer Vielfalt
Vereine legen sich mächtig ins Zeug

Heuer ist es wieder soweit, der Stadtverband und die Stadt Grafenwöhr laden am Samstag, 14. Juli 2018 zum Bürgerfest ab 14 Uhr auf den Marktplatz ein. Stadtverbandsvorsitzender Gerhard Mark freut sich über die große Teilnahmebereitschaft der Vereine, Institutionen und Kulturschaffenden, die für ein vielfältiges Rahmenprogramm und allerlei Schmankerl und Leckereien sorgen.

13.45 Uhr Treffen am Parkplatz der Raiffeisenbank zum Einzug
Ausstattung der Kinder mit Luftballons für den Luftballonwettbewerb der Stadtwerke . Es winken tolle Preise.

14 Uhr Einzug der Kinder zu den Klängen des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr, danach offizielle Eröffnung mit Bieranstich durch 1. Bürgermeister Edgar Knobloch am Marktplatz.

Bis 16 Uhr unterhält die Stadtkapelle Grafenwöhr

Um 14.45 Uhr entführt die Kolpingsfamilie mit Zauberer Sebastian Wurmdobler in die Welt der Magie und Tricks.

Ab 15 Uhr startet die Musik im Kommunbrauhaus, das vom SV TUS/DJK bewirtschaftet wird. Dort gibt die Kath. Theatergruppe um 16 Uhr die zwei lustigen Sketche „Schiller & Schaller“ sowie „Gruppentherapiesitzung“ zum Besten.

Am Marktplatz tritt um 16.30 Uhr der Musikverein Klingende Töne mit seinen Kleinen und großen Instrumentalisten auf. Die VHS-Bauchtanzgruppe zeigt um 17 Uhr orientalische Tänze bevor schließlich um 17.30 Uhr die Kinder der Musikschule Vierstädtedreieck die Bühne betreten. Für Action sorgen ab 18 Uhr die Tanzmäuse des SV TUS/DJK mit verschiedenen Tanzvorführungen.

Musikalisch stimmt die Benno-Englhart-Band ab 19.00 Uhr auf die Party am Abend ein. Um 20 Uhr zeigt die Kath. Theatergruppe nochmals ihre Sketche am Kommunbrauhaus.

Um 20.30 Uhr stürmt die bekannte Partyband „Highline“ die Hauptbühne und sorgt für Stimmung am Marktplatz bis zum Veranstaltungsende.

Für Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Programm von 14-19 Uhr am Marienplatz:

Zielsicherheit ist beim Bogenschießen des Mehrgenerationenhauses & Soziale Stadt gefragt. Das Kultur- und Militärmuseum lädt zu einer Altstadt-Rallye mit Rätselspaß ein. Für bunte Gesichter sorgt der Spielmannszug der Feuerwehr beim Kinderschminken. Ein echtes Segelflugzeug zum Anfassen präsentiert der Segelflugverein. Die Wasserwacht lädt zu Geschicklichkeitsspielen ein. Für die ganz Kleinen sorgt der Elternbeirat der Kita Kunterbunt für Spielespaß. Die Feuerwehr Grafenwöhr führt ihr neues Löschfahrzeug vor und der Schnitzergemeinschaft kann man am Marktplatz über dieSchulter schauen.

Das kulinarische Angebot beim Bürgerfest lässt keine Wünsche übrig und bietet sowohl Süßes als auch Deftiges.

Der Ausschank liegt in den Händen der Feuerwehr Hütten, für Wein aus Grafenwörth, Sekt oder Liköre zeichnet der Heimatverein verantwortlich. Cocktails und Drinks gibt es bei Event mit Herz am Marktplatz oder bei der Jungen Union am Marienplatz. Die Damen des Kath. Frauenbundes servieren Kaffee und Kuchen. Für Verpflegung sorgen außerdem die Siedlergemeinschaft Rosenhof (Käse, Brezen, Fischsemmeln), die IG Kinderspielplatz Bahnhofsiedlung (Bratwürste, Steak), die Kolpingsfamilie/der Fischereiverein (Flammkuchen, Camembert, Eis), der Stammtisch Steckerlfisch (Steckerlfisch), die Concordia Hütten (), Colella`s Catering (Pizza), Robert Czapla (Schwein am Spieß) sowie Süßwaren Grass (Süßigkeiten).

In der Wolf-Dietrich-Mayr-Straße lädt die Reservistenkameradschaft zu Speis und Trank in ein Gartengrundstück ein.

Auch die Gastronomen rund ums Rathaus  „Zum Adler“, „Hotel Zur Post“, „Irish Pub“ und „Erstes Kulmbacher“ bewirten  die Gäste in ihren gemütlichen Biergärten und Gaststuben gerne mit ihren Köstlichkeiten.

Das Kultur- und Militärmuseum öffnet seine Pforten von 14 -17 Uhr und lädt zum Besuch ein.

Stadt, Stadtverband und alle Mitwirkenden freuen sich auf viele Gäste, um gemeinsam beim Bürgerfest unter dem Motto „von Bürgern für Bürger“ zu feiern.

Ein großes Festzelt sorgt für Wetterunabhängigkeit. Der Eintritt und alle Angebote sind frei.

Copyright Bild: