Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum: 25. August 2018
Uhrzeit: 9:00 - 14:30

Veranstaltungsort
Marienplatz
Marienplatz
92655 Grafenwöhr

Veranstalter:
Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr


Fahrt nach Pappenberg im Truppenübungsplatz

Vor achtzig Jahren wurde der Truppenübungsplatz Grafenwöhr durch die Wehrmacht nach Westen erweitert, wodurch über 3.500 Menschen in 58 Orten und Weilern ihre vertraute Heimat verlassen mussten. Heute zeugen nur noch vereinzelte Mauerreste von den einst lebendigen Dörfern. In Erinnerung an die Absiedlung findet eine Sonderfahrt in den Truppenübungsplatz zu abgelösten Ortschaften statt. Stationen sind u.a. der Bleidornturm, der Friedhof in Haag und die Kirchenruine Hopfenohe. Mit allen Teilnehmern, darunter ehemalige Bewohner  und deren Nachkommen wird in der Wüstung Pappenberg vor der Kirchenruine Maria Himmelfahrt eine Andacht mit Weihbischof Reinhard Pappenberger gefeiert.

Programm

ca. 8.30 – 9.00 Uhr          Abfahrt der Busse in Vilseck, Grafenwöhr, Eschenbach
(bitte beachten Sie die jeweiligen Abfahrtszeiten)

9.00-13.00 Uhr                Rundfahrt zu abgelösten Orten im Truppenübungsplatz

13.00 Uhr                        Andacht in Pappenberg

13.30 Uhr                        Brotzeit und Beisammensein in Pappenberg

ca. 14.30 – 15 Uhr           Rückkehr zum Abfahrtsort – in Grafenwöhr Gelegenheit zum Museumsbesuch

Für Getränke und eine kleine Brotzeit  in Pappenberg ist gesorgt.
Teilnahmegebühr:  15-20 Euro je nach Ort  (inkl. Verpflegung)

 

AUSGEBUCHT – ANMELDUNG NICHT MEHR MÖGLICH

 

Der Personalausweis oder Reisepass ist bei der Fahrt mitzuführen!

Copyright Bild: