Wer will den schönsten Pausenhof sehn,
der muss nach Grafenwöhr hergehn.
Denn nächstes Jahr, ist er fertig, na klar –
und er wird einfach wunderbar. …

So sangen die Kinder der 1a mit Konrektorin Ruth Seitz zum feierlichen Spatenstich. Der Pausenhof der Grund- und Mittelschule wird umgestaltet. Heute war der feierliche Spatenstich zu dem die Kinder der Grund- und Mittelschule, sowie viele Ehrengäste eingeladen waren. Lange dauert es nicht bis der Pausenhof fertig ist. Bis Mai nächsten Jahres müssen sich die Kinder und die Lehrer noch gedulden, denn für Mai ist die Fertigstellung geplant. Im Juli wird der fertige Pausenhof dann eingeweiht.

Und dann singen sie wieder, die Kinder der 1a:

Wer will dankbare Schüler sehn,
der muss nach Grafenwöhr hergehn.
Keiner hat’s geglaubt, die Stadt hat’s erlaubt,
dass unser Pausenhof wird neu gebaut.