Auf der Naturbühne Schönberg ist das Landestheater Oberpfalz diesmal mit zwei Theaterklassikern zu Gast.  Am 23.6., 20 Uhr  gibt sich William Shakespeare die Ehre. Regisseur Till Rickelt inszeniert „Ein Sommernachtstraum“ vor  der romantischen Kulisse im alten Steinbruch. Hermia und Lysander sind unsterblich ineinander verliebt. Doch es kommt zu einem Liebeswirrwarr, das nur noch eine Zauberblume entwirren kann, wenn nicht ein listiger Kobold immer dazwischenfunken würde…

Für Kinder gibt es am 24.6., 14 Uhr die Streiche und Späße von Michel aus Lönneberga mit „Michel in der Suppenschüssel“. Die Abenteuer von einem der bekanntesten und liebenswertesten Lausejungen der Kinderliteratur versprechen turbulente Unterhaltung mit Witz und Herz für Jung und Alt.

MICHEL IST LEIDER BEREITS AUSVERKAUFT.

Für den Sommernachtstraum gibt es Karten an der Abendkasse oder unter

Ticketbüro Leuchtenberg unter Tel: 0 96 59 – 93 100 oder www.nt-ticket.de