Bereits jetzt herrschen höhere Temperaturen und somit steigt auch wegen der derzeitig anhaltenden Trockenheit die Gefahr von Waldbränden.

Vom Deutschen Wetterdienst wird von März bis Oktober je Tag und Ort ein so genannter Waldbrandgefahrenindex mit fünf Gefährdungsstufen zur Warnung veröffentlicht. Die niedrigste Stufe 1 bedeutet eine „sehr geringe Gefahr“. Bei der höchsten Stufe 5 ist eine „sehr hohe Waldbrandgefahr“ erreicht. Der Waldbrandgefahrenindex ist erreichbar unter

https://www.dwd.de/DE/leistungen/waldbrandgef/waldbrandgef.html

 

Für den Raum Grafenwöhr gilt derzeit schon die Stufe 4!


Wie können Sie helfen, Waldbrände zu vermeiden?

  • In den Wäldern besteht absolutes Rauchverbot: Zigarettenglut und auch Rauch-zeugreste können verheerende Folgen haben. Wenn Sie auf Passanten treffen, die im Wald rauchen fordern Sie diese bitte umgehend auf, dies zu unterlassen!
  • Auch bei Fahrten mit der Bahn oder dem Auto durch Waldgebiete dürfen keine Rauchzeugreste aus dem Fenster geworfen werden.
  • In einem Wald oder in einer Entfernung von weniger als einhundert Metern davon dürfen laut Bayerischem Waldgesetz grundsätzlich nicht:
  • offenes Licht angezündet oder verwendet werden,
  • brennende oder glimmende Sachen weggeworfen oder unvorsichtig gehandhabt werden,
  • Grill- oder Lagerfeuer entzündet werden

 

Was gilt es sonst noch zu beachten?

Grill- oder Feuerstellen außerhalb dieses Bereiches sind ordnungsgemäß zu beaufsichtigen und gegebenenfalls zu löschen, insbesondere wenn vom Funkenflug eine Gefahr ausgeht.

Lassen Sie keine Flaschen oder Glasscherben im Wald zurück! Durch den Brennglaseffekt kann es auch hier zur Brandentstehung kommen.

Mit Kraftfahrzeugen soll nicht auf Waldwegen oder auf Grasflächen gefahren werden. Vom heißen Auspuff bzw. dem Katalysator geht eine erhebliche Brandgefahr aus.

 

Wenn es schon brennt: Der Notruf
Wird ein Brand entdeckt, sofort die Feuerwehr über Notruf 112 rufen – denn es zählt jede Minute!

 

Haben Sie noch Fragen?
Bei Fragen rund um das Thema können Sie sich gerne an das städtische Ordnungsamt, Tel. 0 96 41/92 20-33 wenden.

 

Ihre Stadt Grafenwöhr