Die Zensuserhebungsstelle sucht dringend ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte (Interviewende) für den Zensus 2022 im Zeitraum Mai bis August 2022 für den gesamten Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab.

Hierbei wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Der Zensus liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland insgesamt. Er ermittelt auch weitere Daten, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft sowie zur Wohn- und Wohnraumsituation in Deutschland. Diese Informationen sind wichtig, da sie helfen, Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu treffen.

 

Diese ca. 4-wöchige ehrenamtliche Tätigkeit wird mit einer attraktiven Aufwandsentschädigung zzgl. Auslagen vergütet.
(Die Aufwandsentschädigung unterliegt nach § 20 (3) Zensusgesetz 2022 nicht der Besteuerung nach dem EStG, Steuerfreibeträge müssen individuell geklärt werden)

 

Alle Informationen zum Zensus 2022 und zum Bewerbungsverfahren erfahren Sie unter: www.neustadt.de/landkreis-aktuelles/zensus-2022

 

Interessenten können ihre Bewerbung an die Zensuserhebungsstelle per E-Mail an bewerbung-zensus@neustadt.de oder sofern gewünscht, schriftlich an Zensuserhebungsstelle Neustadt a.d.Waldnaab, Felixallee 9, 92660 Neustadt a.d.Waldnaab senden.