BAYERISCHER INNOVATIONSPREIS EHRENAMT

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales verleiht erneut den „Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt“ für neue Ansätze des Bürgerschaftlichen Engagements. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, Teams und Organisationen, die innovative, gemein-wohlorientierte Ideen und Projekte in Bayern planen oder durchführen.

  • Die Preisgelder von insgesamt 75.000 Euro werden in zwei Kategorien vergeben. Für INNOVATIVE PROJEKTE, die bereits realisiert werde, gibt es sechs Einzelpreise à 10.000 Euro. Für NEUE IDEEN und Konzepte, die unmittelbar umgesetzt werden können, gibt es fünf Förderpreise à 3.000 Euro.
  • Nähere Informationen sowie eine Online-Bewerbung sind bis 17. März 2024 möglich auf dem Bayerischen Ehrenamtsportal

 

 

BAYERISCHER INTEGRATIONSPREIS

„Integration – Frauen im Fokus“ lautet das diesjährige Motto und soll zum Ausdruck bringen, welche wichtige Schlüsselfunktion Frauen im Integrationsprozess haben. An der Ausschreibung können sich Personen, Vereine, Institutionen oder Initiativen beteiligen, die in innovativer Weise die Integration von Frauen in Bayern fördern und sich für die Gleichberechtigung und Selbstbestimmung von Frauen mit Migrationsgeschichte einsetzen.

  • Der Bayerische Integrationspreis 2024 ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert. Dabei kann das Preisgeld auch in Teilsummen auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden.
  • Bewerbungsschluss ist der 19. Februar 2024.

Link zum Bewerbungsformular:

https://integrationsbeauftragter.bayern.de/integrationspreis-2024/

 

 

SOZIALPREIS

Im sozialen Bereich werden insbesondere praxisbezogene Leistungen und Initiativen ausgezeichnet, die ein besonderes soziales Engagement erkennen lassen, wie z. B. soziale Dienste, Nachbarschaftshilfen, Pflegehilfen sowie Initiativen im Bereich der Jugend-, Alten- oder Behindertenhilfe. Es werden Organisationen oder Gruppen und in herausragenden Fällen auch Einzelpersonenausgezeichnet. Ein Bezug zu Bayern ist erforderlich.

  • Der Sozialpreis ist mit 30.000 Euro dotiert.
  • Vorschläge für den sozialen Bereich sollen bis 31. März 2024 bei der Geschäftsstelle der Bayerischen Landesstiftung, Alter Hof 2, 80331 München, eingehen.

 

 

UMWELTPREIS

Die Bayerische Landesstiftung wird auch 2024 einen Umweltpreis vergeben und hat das Bayerische Landesamt für Umwelt mit der Ausschreibung betraut. Der Umweltpreis wird seit 1985 für praktische oder wissenschaftliche Leistungen vergeben, die in besonderem Maße zur Erhaltung und Verbesserung der Umwelt beitragen und einen engen Bezug zu Bayern haben.

  • Der Bayerische Umweltpreis ist mit 30.000 Euro dotiert.
  • Bitte reichen Sie Vorschläge bis spätestens 31. März 2024 über das Onlineformular ein, das auf dem Webangebot des LfU eingerichtet ist: www.lfu.bayern.de/umweltpreis

 

 

Projektausschreibung 2024 der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern

Die Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern unterstützt neue Initiativen, Projekte und Ideen im Bereich Ehrenamt. Das Motto im Jahr 2024 lautet: „(Re)-Vitalisierung der Dörfer und Stadtviertel: Ehrenamt belebt Stadt- und Dorfgemeinschaften“. Gefördert werden können Projekte, die dieses Schwerpunktthema aufgreifen.

  • Projekte können eine Fördersumme von bis zu 10.000 Euro erhalten.
  • Bewerbungen können bis zum 13. März 2024 bei der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern eingereicht werden.

Alle Informationen auf einem Blick finden Sie unter:

https://www.ehrenamtsstiftung.bayern.de/foerderung/projektausschreibung