Wir informieren darüber, dass sich in letzter Zeit Beschwerden häufen, wonach immer mehr Fahrzeuglenker im Winter den Motor im Stand warmlaufen lassen.

Das Warmlaufen lassen ist nicht nur Nachbarn und Anwohnern wegen der Lärmbelästigung gegenüber unfair, es schadet auch der Umwelt aufgrund unnötiger Abgasbelastung. Deshalb ist in § 30 Abs. 1 der Straßenverkehrsordnung geregelt, dass ein unnötiges Laufenlassen des Fahrzeugmotors verboten ist – das schließt natürlich ein Warmlaufen lassen mit ein.

Bitten halten Sie sich an diese Regelung und vermeiden Sie dadurch ein Bußgeld von 80 €.