„Mia san oans“ ist der Titel der neuen Solo-Tour von Werner Schmidbauer, mit der der Liedermacher am 27. Juli um 20 Uhr auf der Naturbühne Schönberg das Publikum in seinen Bann zieht.

Lange hatte Schmidbauer keine neuen Songs geschrieben, im letzten Jahr aber flogen ihm wieder neue Inspirationen zu. Herausgekommen ist ein Schmuckkästchen mit Liedern, die ihm zutiefst am Herzen liegen und meine veränderungsreiche und umfassende Lebens-Wandlung der letzten 6 Jahre so ungeschminkt und authentisch wie möglich zum Ausdruck bringen.

Auch Schmidbauer haben turbulente gesellschaftliche und politische Zeiten mitgenommen, doch will er mit dem neuen Album vor allem den festen Glauben zum Ausdruck bringen, dass wir es selbst in der Hand haben, den wunderbaren Reichtum unseres Planeten zu schützen und das Leben auf der Erde friedlich und gerecht zu teilen. Denn eins steht fest: MIA SAN OANS.

Auf seiner Tour will er Mut machen, die Spaltungen zu überwinden, endlich zu begreifen, dass wir alle verbunden sind und es nur gemeinsam schaffen können, unseren Planeten und uns selbst als Menschheit zu retten. Dazu gibt es liebgewonnene alte Lieder, die einen verbindenden und auch lustigen Konzertabend abrunden.

Tickets für das Konzert sind über www.okticket.de sowie in Grafenwöhr bei der Sparkasse und in der Reisewelt, in anderen Orten auch bei weiteren OK-Ticket-Vorverkaufsstellen, erhältlich. Für das leibliche Wohl vor und während der Veranstaltung sorgen die Pfadfinder Grafenwöhr.