Datum/Zeit
Datum: 28. Mai 2022
Uhrzeit: 14:00

Veranstaltungsort
Parkmöglichkeit an der NEW 21 zwischen Hütten und Mantel, von Hütten aus rund 500 Meter nach dem Gut Grub
NEW 21
Grafenwöhr

Veranstalter:
Geopark Bayern-Böhmen


Geprägt wird das Gebiet zwischen Grafenwöhr, Pressath und Mantel durch den Kies- und Sandabbau sowie zahlreiche ehemalige Hammerwerke. Am Beispiel des Gutes Grub erläutert Geoparkranger Raimund Röttenbacher am 28. Mai um 14 Uhr den Einfluss der Rohstoffgewinnung sowie der vergangenen Eisenindustrie auf die Natur dieser Region.

Weglänge rund 2,5 Kilometer. Gebühr 6 Euro, Kinder frei.

Treffpunkt ist bei der Parkmöglichkeit an der NEW 21 zwischen Hütten und Mantel, von Hütten aus rund 500 Meter nach dem Gut Grub.

Anmeldung unbedingt erforderlich bis zwei Tage vor der Veranstaltung unter Telefon (09602) 9 39 81 66 (Mo-Fr 9-12 Uhr) oder online unter www.geopark-bayern.de.

Copyright Bild: