Datum/Zeit
Datum: 26. September 2020
Uhrzeit: 10:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr
Martin-Posser-Str. 14
Grafenwöhr

Veranstalter:
Heimatverein Grafenwöhr


Wegen Aufgabe mehrerer Außendepots hat das Kultur- und Militärmuseum zahlreiche historische Stücke abzugeben und lädt am Samstag, 26. September von 10-15 Uhr zu einem Trödelmarkt ein.

Im Innenhof des Museums gibt es hunderte alter Sachen zu erstehen, die Sammlerherzen erfreuen oder als Dekoration Haus und Garten einen antiken Charme verleihen. „Entsammelt“ – wie es im Fachjargon heißt –  werden Bauernschränke, Bauerntruhen, Spinnräder, Schreibmaschinen, Schneider- und Schaufensterpuppen, landwirtschaftliche Geräte, Uhren, Regulatoren, Militaria, Bücher und vieles mehr.

Sammeln und Bewahren lautet allgemein der Auftrag für Museen. In Grafenwöhr wird seit Bestehen des Museums, also seit fast neunzig Jahren, der Sammlungsauftrag wahrgenommen. Dabei hat sich der Sammlungsschwerpunkt von 1932 an Alltags- und Religionsgegenständen mit Eröffnung der Militärabteilung 1990 um den Bereich Militaria erweitert. In einer Neuausrichtung der Sammlung hat der Heimatverein beschlossen, künftig den Sammlungsschwerpunkt auf Exponate mit Bezug zur Stadt Grafenwöhr und den Truppenübungsplatz zu legen und deshalb bestimmte Objekte aus der bisherigen Sammlung zu entnehmen.

Wegen Corona ist der Zutritt für Besucher beschränkt, es kann zu Wartezeiten kommen. Der Zugang zum Innenhof erfolgt ausschließlich über die Martin-Posser-Straße. Im gesamten Innenhof gilt Maskenpflicht und ein Abstand von 1,5 m.

Eintritt frei!

www.museum-grafenwoehr.de

Copyright Bild:
Kultur- und Militärmuseum