Radweg-MarkierungRadweg Hämmer & Mühlen (ab Oktober 2021)

Der Radweg verbindet die historischen Betriebsstätten im heutigen Gemeindegebiet von Grafenwöhr und informiert auf Schautafeln über deren lange und erfolgreiche Geschichte.
Radweg-MarkierungDie 30 Kilometer lange Strecke verläuft größtenteils auf ausgeschilderten Radwegen und ist an wichtigen Abzweigungen mit dem Zeichen „Hämmer und Mühlen“ markiert.

Für die historischen Informationen und Fotos zeichnet das Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr (www.museum-grafenwoehr.de) verantwortlich.

Die Stadt Grafenwöhr wünscht Ihnen viel Vergnügen bei der Erkundung der einstigen Hammerwerke und Mühlen rund um Grafenwöhr!

 

Der Radweg Hämmer & Mühlen wurde gefördert mit Mitteln aus dem Regionalbudget der ILE Region VierStädtedreieck im Rahmen der Ländlichen Entwicklung des Freistaat Bayern und der Bundesrepublik Deutschland, 2021.

Stationen und Streckenverlauf

Mit Klick auf die Stationen gelangen Sie zu näheren Informationen.

Einführung Hämmer und Mühlen rund um Grafenwöhr

Stadtmühle

Schaumbachmühle

Hammergmünd

Nagelschmiede

Steinfels (nur online)

Grub

Hütten

Josephsthal

Kirchenweiher

Kollermühle

Felsmühle

 

Startpunkt der Radrunde ist der kleine Parkplatz am Thumbach unterhalb der Stadtmühle in der Unteren Torstraße, 92655 Grafenwöhr. Biegen Sie nach dem Gebäude Untere Torstraße 19 nach rechts in den Parkplatz ein.

 

Streckenverlauf mit Stationen Hämmer & Mühlen

Streckenverlauf Radweg Hämmer und Mühlen